Dienstag, 1. August 2017

[ ] Monatsübersicht und Lesehighlights im Juli



        

Juli   

Eigentlich hatte ich im Juli drei Wochen Urlaub - also nicht eigentlich, den Urlaub hatte ich - aber eigentlich wollte ich in der Zeit sehr, sehr viel lesen. Ich hatte mir zig Bücher vorgenommen. Aber wie es dann meistens so ist... so viel Lesezeit, wie erhofft, gab es leider nicht. So sind im Juli 11 Bücher zusammengekommen, die von riesiger Überraschung bis zum Flop alles enthielten.

Nr Autor Titel Seiten Bewertung
1 Marie Force Kein Tag ohne dich. Lost in Love 2 480 4 Möhren
2 Lia Haycraft Sonnentochter. Nacht der Elemente 4 286 4,5 Möhren
3 Kathrin Wandres In Between. Das Geheimnis der Königreiche 232 4,5 Möhren
4 Stefanie Ross  Letzte Hoffnung. Heart Bay 1 416 5 Möhren
5 Sabine Schulter Wenn eine Diebin liebt. Azur 1 348 5+ Möhren
6 Sarah Nisse Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen 310 4,5 Möhren
7 Liane Mars Liebe kennt kein Hitzefrei 400 4,5 Möhren
8 Stefanie Diem Diamantweiß. Fairies 3 383 4,5 Möhren
9 Stefanie Hasse Schicksalsbringer.
Ich bin deine Bestimmung 1
416 5 Möhren
10 Marie Force Mein Herz gehört dir. Lost in Love 3 528 3,5 Möhren
11 Anke Unger Göttin der Dunkelheit.  
Die Chroniken der Götter 1
368 2 Möhren

11 Bücher =  4167 Seiten = Ø 134 Seiten pro Tag


Monatshighlights


Azur - Wenn eine Diebin liebt ist mein absolutes Juli-Lieblingsbuch. Die ungewöhnliche Idee konnte mich direkt in ihren Bann ziehen. Die Figuren sind vielseitig, lustig und sympathisch und die Handlung wird schnell sehr spannend. Im August steht die Fortsetzung auf meinem Leseplan, auf die ich bereits total gespannt bin.

Für Platz 2 und 3 muss ich von der Möhren-Vergabe abweichen.
Zwar bekommt Diamantweiß aufgrund der streckenweise etwas zähen Handlung keine volle Punktzahl, rückblickend ist es aber das Juli-Buch, dessen Handlung mich am meisten überraschen konnte. Obwohl ich mir einen spektakulären Ausgang gewünscht habe, kam das Ende dennoch völlig unerwartet und ließ mich sprachlos zurück - zumindest für ein paar Stunden, danach musste ich meinem Mann von dem überraschenden Verlauf erzählen. Er hat zwar nicht wirklich verstanden, was ich ihm erzählt habe (Fairies? Sind das jetzt Elfen?), aber das Buch hat mich definitiv noch eine Weile beschäftigt.

Schicksalsbringer hat mich immer wieder zum Zweifeln gebracht. Wer ist gut und wer ist böse? Wie hängt alles zusammen? Dank der lockeren Erzählweise und der sympathischen, teils mysteriösen Figuren, habe ich das Buch schnell verschlungen und bin nach dem überraschenden Ende gespannt, wie es weitergeht.


Welches Buch war eurer Highlight im Juli?

Kommentare:

  1. Hallo Anja!

    Ja, es kommt eben einfach oft anders als man denkt.
    Ich hab zwar gewusst, dass ich im Juli weniger Zeit hab, weil viel Stress in der Arbeit auf mich zukam. Aber mit den vielen Rezi-Exen hab ich gar nicht gerechnet *lach* Ich hab sie zwar schon angefordert, aber dass die alle innerhalb von 2 Tagen eintrudeln ... dabei wollte ich den Juli meinem Motto zur Challenge widmen: SuB Leichen abbauen.
    Tja, daraus ist nix geworden, aber ich werd mich dafür im August auf die älteren SuB Bücher konzentrieren :)

    Schade, dass ein Flop dabei war! Aber dafür waren die anderen ja durchweg gut!
    Ich kenne leider kein einziges, aber Azur ist mir schon öfters aufgefallen, da scheinen ja viele sehr begeistert zu sein. Ich muss mir da selber auf die Finger klopfen, denn ich muss mich jetzt wirklich etwas bremsen :D

    Ich wünsch dir einen schönen August!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      SuB-Abbau, das war auch eigentlich mein Ziel, aber plötzlich waren so viele neue Bücher da, die gelesen werden mussten und wollte, dass der SuB weiterhin wartet. Vermutlich bis zum Sommerurlaub 2018 ;)
      LG anja

      Löschen
  2. Hey Anja,

    du hattest ja einen guten Lesemonat - bis auf das eine Buch haben alle gut abgeschnitten.
    Amour Fantastique habe ich auch im Juli gelesen ♥ Die anderen habe ich selbst leider nicht gelesen, aber einige kenne ich vom Sehen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Hey Anja,
    ich nehme mir auch immer viele Bücher vor, aber wie heißt es so schön "so many books, so little time".... Aber trotzdem hast du sehr viel geschafft.

    Liebe Grüße,
    Lisa
    Meinen Lesemonat findest du übrigens hier.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anja :)

    Bis auf einen Flop scheint dir ja der Großteil deiner gelesenen Bücher sehr gut gefallen zu haben! "Schicksalsbringer" steht bei mir auch noch auf der Wunschliste. Mein Highlight war im Juli "Ein Kuss aus Sternenstaub" von Jessica Khoury.

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anja,

    Schicksalsbringer fand ich auch echt super. Da ich diesen Monat aber erst Das Reich der sieben Höfe gelesen habe, ist das mein absolutes Highlight ❤️❤️❤️

    Liebste Grüße Sonja

    AntwortenLöschen