Mittwoch, 3. Januar 2018

Blogtour Tag 2 - Die Wächter von Enyador

Herzlich Willkommen zum zweiten Tag unserer Blogtour rund um das Buch "Die Wächter von Enyador" von Mira Valentin!


Hier findet ihr noch mal alle Blogs und Themen in der Übersicht, damit ihr keinen Tag verpasst:

2. Januar: Buchvorstellung "Die Legende von Enyador" und "Die Wächter von Enyador bei Rika
3. Januar: "Die vier Wächter" hier bei Bambinis Bücherzauber
4. Januar: "Die Prophezeiung" bei Manja
5. Januar: "Gedanken" bei Isabell
6. Januar: "Interview mit Mira Valentin bei Anni
bis einschließlich 7. Januar könnt ihr für das Gewinnspiel in den Lostopf hüpfen
8. Januar: Bekanntgabe der Gewinner

Alles rund um die Blogtour könnt ihr auch noch mal bei der Netzwerk Agentur Bookmark nachlesen.

Heute soll es, wie ihr oben sehen könnt, um die Wächter gehen, die im Buch eine wichtige Rolle spielen.
Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, welche Völker es gibt und was daher die Wächter so besonders macht, möchte ich euch das ganz kurz vorstellen, bevor wir dann direkt zu den Wächtern kommen:

Die Drachen haben ihren unbeugsamen Willen aufgegeben und dafür die Drachengestalt bekommen, als Gestaltenwandler, und zusätzlich die Gabe des Feuers

Die Elben haben ihre Gefühle hergegeben, um ganz besonderen Stahl herstellen zu können, der ihnen im Kampf gegen die Dämonen hilft, außerdem sind sie unempfindlich gegen den Blick der Dämonen.

Die Dämonen haben ihre Schönheit hergegeben, damit sie, durch ihre lederne Haut, unempfindlich gegen das Feuer der Drachen sind, außerdem bekamen sie einen besonderen Blick, der ihnen im Kampf behilflich ist.

Bei den Menschen ist es ein wenig anders gelaufen, wie genau, möchte ich nicht verraten, aber es kam am Ende so, dass sie für einige aus ihrem Volk Magie bekommen haben.


Um euch nun eine kleine Einstimmung auf das Wächter-Thema zu geben, habe ich ein kleines Gedicht geschrieben, das die Situation der Wächter betrachtet:

Wächter zu sein ist eine Last
drum erfüll es mit Bedacht und nicht mit Hast
Lös die Aufgabe mit viel Mut
und sei trotzdem stets auf der Hut
nicht alle sind dir wohlgesonnen
kaum hast du Glück, so ist's zerronnen
folge nicht immer nur deinem Herzen
denn es bereitet große Schmerzen
zu verlieren, wer dir wichtig ist
egal ob durch Magie oder eine List

Rund um die Wächter ranken sich einige Geheimnisse, Vermutungen und Spekulationen, die nach und nach gelüftet werden sollen und auch müssen, damit sie ihrer Aufgabe gerecht werden können. Es gibt eine alte Prophezeiung, die das Wesen der Wächter und ihre angestrebten Ziele beschreibt. Zu dieser Prophezeiung werdet ihr morgen bei Manja ein wenig mehr erfahren!

 
Die Wächter ganz allgemein:
- sie haben nur einen Mond Zeit, um zusammen zu finden und sich ihrer Aufgabe zu stellen
- sie sind anders als die anderen Vertreter ihres Volkes, aber sind sie auch einzigartig und unersetzbar?
- die gefährlichen Gaben, die sich jedes Volk erkämpft hat, wirken bei ihnen nicht wie bei dem Rest ihres Volkes
- sie sollen Enyador einen und Frieden und Gerechtigkeit für die Völker mit sich bringen
- auf ihremWeg tauchen ständig neue Gefahren und Schwierigkeiten auf
- sie müssen nicht nur schreckliche, grausame Kreaturen bezwingen, sondern in gewisser Weise auch sich selbst

Tristan und der Elbenhauptmann
von Lucy-Mae Tatzel


                Tristan - Wächter der Menschen         
Menschen sind feige, 
doch ihr Wächter nicht
- Tristan ist ein Waisenjunge aus Burksmeade, der ausgeschickt wurde, um für die Elben gegen die Drachen zu kämpfen, doch seine Bestimmung ist eine völlig andere
- er ist mutig und aufmerksam, besorgt um die, die ihm wichtig sind und in dem Zusammenhang auch aufopferungsvoll und selbstlos
- erfüllt von Stolz und innerer Stärke, die ihm manchmal aber auch zum Verhängnis wird
- er ist ein geschickter Kämpfer, beherrscht kleine Tricks, die ihm nützlich werden
- in Tristan schlummern noch so einige Geheimnisse, die im Verlauf der Geschichte rausgekitzelt werden

Aussehen: verwegener Blick, zerzaustes Haar, Brandmal auf der Brust

                Saphira - Wächterin der Drachen         
Drachen sind beugsam, 
doch ihr Wächter nicht

- hat einen unbeugsamen Willen, der ihr auf der einen Seite gefährlich wird, sie auf der anderen Seite auch auszeichnet
- anmutig, freizügig, was in ihrer Natur liegt
- sie ist voller Stolz und Würde, aber auch gezeichnet durch die Wut auf die Unterdrückung ihrer Art
- Saphira bekommt im Rahmen der Wächterfunktion eine weitere wichtige Aufgabe, die ihr gesamtes Volk betrifft

Drachengestalt: blau, gelbe Augen
Menschen-Gestalt: weiche weiße Haut, saphirblaue Augen, lange schwarze Haare, schmale Schultern, Brandnarbe im Gesicht

                Istariel - Wächter der Elben         
Elben sind kalt, 
doch ihr Wächter nicht
- er ist nicht einfach nur ein Elb, sondern der Elbenprinz von Albingard
- hat ein sehr feines Gehör
- sein Auftreten ist sehr würdevoll und tapfer, manchmal wirkt er etwas unnahrbar
- Istariel ist klug, mutig, hilfsbereit und beschützt die, die ihm wichtig sind
- traut sich zunächst nicht so recht, zu seinen Gefühlen zu stehen, die ihm fremd sind und die nicht in der Natur seines Volkes liegen, lässt sich dadurch auch provozieren und reizen
- entwickelt sich stark weiter im Verlauf der Geschichte, überwindet Mauern und Grenzen

Aussehen: azurblaue Augen, spitze Ohren, dunkle, lockige Haare, die nach Fichtennadeln und Pferd riechen, Diamanten als Ohrringe

                Thul - Wächter der Dämonen         
Dämonen sind hässlich, doch ihr Wächter nicht  - ist ein Krieger
- muss Prüfungen ablegen, um anerkannt zu werden
- ist in sich sehr zerrissen, möchte gern dämonischer sein
- in Thul kämpfen zwei "Herzen": gibt er seinem Verlangen nach einem Drachen nach oder möchte er lieber Ruhm und Anerkennung?

Aussehen: rötliche Haut, hochgewachsen, mähnenartige Haare, zwei Hörner auf der Stirn, gezeichnet durch Schönheit und Menschlichkeit


Alle vier Wächter müssen im Laufe der Geschichte viele Herausforderungen meistern, die sie alle in der persönlichen Entwicklung enorm voran bringen. Jeder hat seine ganz eigenen Hürden, Schwierigkeiten, Probleme und Hoffnungen.


 ©Alexander Kopainski
 ©Alexander Kopainski
Die Legende von Enyador
Enyador-Saga 1

Autorin: Mira Valentin
erschienen 15. März 2017
ASIN: B06XCYDN4G
ISBN: 9783743117600
meine Rezension
Link zu Amazon
 Die Wächter von Enyador
Enyador-Saga 2

Autorin: Mira Valentin
erschienen 18. Dezember 2017
Selfpublishing
ASIN: B078HFX5QV
meine Rezension
Link zu Amazon

Gewinnspiel:

Bei unserer Blogtour gibt es natürlich auch tolle Preise für euch. Um mit zu machen, müsst ihr einfach nur jeden Tag die Frage in einem Kommentar auf dem jeweiligen Blog beantworten und sammelt damit ein Los.
Bis einschließlich 7. Januar habt ihr Zeit, auf allen Blogs teilzunehmen.

die heutige Frage:
Wenn ihr einen Wächter auf seiner Reise begleiten könntet, für wen würdet ihr euch entscheiden und warum?

Gewinne:
3x je ein Paket mit folgendem Inhalt
1. Ein Taschenbuch (wahlweise Teil 1 oder Teil 2)
2. Ein E-Book (wahlweise Teil 1 oder Teil 2)
3. Eine Kaffeetasse
4. Ein Notizbuch
5. Einen Kugelschreiber
6. Tristans Kette
7. Signierte Postkarten und Lesezeichen von Teil 1-3


Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Wir freuen uns auf eure Kommentare und die Besuche in den nächsten Tagen!

Kommentare:

  1. Ich wäre gerne eine Wächterin der Drachen. Ich habe als Kind schon Bücher über Drachen geliebt. Vielleicht auch weil ich dann einer werden könnte ��

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. OMG OMG defintiv Tristan. Zum einen,weil er mein zukünftiger Mann werden soll(Ps: Ich habe Tristan abgeschleckt, deshalb ist er mir:D)
    Und zum anderen, weil er total mutig ist und meiner Meinung nach die richtigen Entscheidungen trifft und natürlich für seine Freunde da ist❤

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde gerne mit Istariel unterwegs sein. Vielleicht stellt er mir einen netten Eben vor. :) Wobei so ein Drache auch nicht schlecht wäre :).. 💛

    AntwortenLöschen
  5. Ich wäre Wächter der elben da ich die toll finde☺

    AntwortenLöschen
  6. Istariel, weil er so würdevoll ist und bestimmt ein toller Begleiter.

    AntwortenLöschen
  7. Ich denke ich würde mit Istariel gehen. Er wirkt sehr verlässlich und ich glaube, dass selbst seine kühle Art schnell verfliegen würde, wenn man ihn nur besser kennt.
    Ich finde überigens den Beitrag sehr schön aufgebaut, auch mit der Tabelle der Eigenschaften der Wächter. :)
    Liebste Grüße, Tara

    AntwortenLöschen
  8. Saphira - Wächterin der Drachen

    Drachen sind so tolle Wesen. Und Saphira hört sich sehr gut an.

    Daniela Schubert-Zell

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    Danke für den tollen Beitrag.
    Ich würde mit Tristan gehen.
    All seine Eigenschaften sind toll, aber ich bin auch sehr neugierig was noch so für Geheimnisse in ihm schlummern.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  10. Hallo und guten Tag,

    Danke erst einmal für den interessanten Beitrag heute.

    Also mein Herz kann sich in dieser Aufstellung für Thul - Wächter der Dämonen erwärmen.

    Denn er hat von allen Wächter jetzt schon für meinen Geschmack einen schweren Stand, weil in seiner Brust...zwei sehr verschiedene Herzen/Vorlieben schlagen.

    Da muss Thule sehr mutig, aber auch besonnen reagieren....also das kann durchaus sich als schwierig bei einem Krieger herausstellen....besonders wenn man einen Dämon beschützen will/soll.

    Wobei ich denke, Dämone sind vom Wesen her nicht besonders saftmütig oder gar geduldig...

    Da bin ich extrem gespannt, die er diese Gefühlskaos bewältigen will und für welche Vorliebe er sich letztendlich entscheiden wird...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde Istariel wählen, da ich. das Elfenvolk so sehr mag. Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag!

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde auch Istariel nehmen, er klingt sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Susesbuchtraum.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den tollen Beitrag, du hast die Wächter wirklich gut getroffen :)
    Die Frage ist für mich einfach zu beantworten. Ich würde Istariel begleiten, weil ich diesen sturen aber weichherzigen Elben einfach liebe. Ich mag seine direkte Art gegenüber Eliyah und ich bewundere, wie sehr er für das einsteht, was ihm am Herzen liegt.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Ich möchte Saphira begleiten ♡
    Ich finde Drachen toll und Saphira hat noch ihren unbeugsamen Willen.
    Sie hat bestimmt schon viel erlebt und die Reise mit ihr wird sicher nicht langweilig

    Danke für den Beitrag.

    Liebe Grüße Dani

    AntwortenLöschen
  15. Sandra Eisenring3. Januar 2018 um 19:40

    Was für ein toller Beitrag. Herzlichen Dank dafür. Ich würde glaub Thul auswählen, weil er für mich der spannenste Wäcjter ist. Ausserdem finde ich das Unbekannte immer sehr faszinierend.

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde mit Tristan auf die Reise gehen, da er mir von der Beschreibung und seinen Eigenschaften am sympathischsten ist. Wenn ich schon auf eine Reise gehe, dann sollte meine Begleitung nicht allzu kompliziert sein. Und wer weiß, welche Geheimnisse sich um ihn noch lüften lassen

    AntwortenLöschen
  17. Wow, du hast dir ja richtig viel Mühe gegeben, der Beitrag ist wundervoll!
    Schmunzeln musste ich, weil Saphira so heißt wie die Drachendame aus Eragon 1. Ich denke, ich würde Saphira auf ihrer Reise begleiten. Es muss schlimm sein, wenn das eigene Volk unterdrückt wurde, ihre Wut kann ich nachvollziehen. Ich denke, als Gegenpol könnte ich sie in wichtigen Momenten beruhigen, damit ihr Temperament nicht mit ihr durchgeht. Dafür hätte ich eine mutige Kämpferin an meiner Seite.
    LG, Christina P. / dasSchugga

    AntwortenLöschen
  18. Hallo! Ich würde mit der Wächterin der Drachen auf Reisen gehen wollen. Drachen sind einfach toll und es hat mich einfach am meisten engesprochen. Es wäre sicherlich sehr spannend😀

    AntwortenLöschen
  19. Defentiv Drache. Warum weil Sie mich schon als Kind Fasziniert haben. Sie wirken so Mutig und trotzdem Verletzlich

    AntwortenLöschen
  20. Ich würde gerne Istariel begleiten, auch wenn alle vier interessant klingen, da ich Elben schon immer mochte und ihre Gaben faszinierend finde.

    AntwortenLöschen
  21. Saphira wäre diejenige die ich am liebsten begleiten wollen würde. Schon alleine das Wort Drache hat mich direkt gereizt und dass sie zwischen beiden Gestalten wechseln kann finde ich Ultra cool! Auch das außergewöhnliche Aussehen hat mich direkt fasziniert- ob ich mit Ihr ne runde durch die Lüfte fliegen dürfte? Aber da sie ja so stolz und anmutig, zeigt sie mir bestimmt gerne die Welt mal von oben 😊

    AntwortenLöschen
  22. Definitiv Tristan, er ist genau der Wächter dem ich mein Leben und deren aller Menschen in die Hände legen würde.
    Alleine die Beschreibung von Tristan hat mir Gänsehaut beschert��

    AntwortenLöschen
  23. verdammte Axt ich muss echt Teil eins endlich Sub befreien - je mehr ich darübe rlese um so besser klingt es.

    Ich würde Saphira begleiten wollen. 1. liebe ich Drachen und so bekomme ich endlich einen zu Gesicht und 2. sprechen mich ihre Charaktereigenschaften am meisten an: wild, unbeugsam und anmutig - ich glaube ich würde mich gut mit ihr verstehen :-)

    AntwortenLöschen
  24. Natürlich würde ich mit Tristan gehen. Tristan ist der beste Wächter aller Zeiten. Ich würde an seiner Seite Kämpfen und alles für Ihn machen. Tristan ist hammer geil und mein Traummann

    AntwortenLöschen
  25. Danke für den schönen Beitrag :-)
    Ich würde mit Istaril gehen. Am meisten hat mich angesprochen, dass er die beschützt, die ihm wichtig sind. Außerdem ist er klug und hilfsbereit, was ich auch sehr schätze. Dass er sich im Verlauf der Geschichte entwickelt finde ich auch gut, denn das ganze Leben ist Veränderung/Anpassung. Die scheinbare Unnahbarkeit und die Schwierigkeiten, dass er schlecht mit unbekanten Gefühlen umgehen kann, ist nicht so tragisch. Das kann man sicher noch ändern, wenn man sich besser kennt ;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Dana.

    Danke für deinen Beitrag. Ich finde Tristan sehr interessant und bin ganz gespannt auf die Geheimnisse, die ihn umgeben. Begleiten auf seiner Reise würde ich Thul, er scheint mir am zerrisensten, den schwersten Stand zu haben und wurde daher ihn wählen.

    Liebe Grüsse

    Tanja


    FB Tanjas Buchgarten
    Www.Buchgarten. wordpress. Com

    AntwortenLöschen
  27. Hi!
    Erstmal ein frohes Neues. �� �� ��
    Meine Entscheidung würde auf Saphira fallen. Denn Drachen sind wundervolle Wesen. Auch wenn sie oft als fies dargestellt werden, haben sie eine weiche Seite und sind wunderschön. Ich beneide sie um ihre Stärke und ihre Anmut.
    Außerdem gibt es viele Drachen, die ich einfach nur super finde, wie z.B Smaug.

    Viele Liebe Grüße,
    Lou ❤

    AntwortenLöschen
  28. Hey :)
    Ich würde mich für Istariel entscheiden, da ich Elben sehr interessant finde und er auch anders als andere zu sein scheint. Ich würde gerne mehr erfahren über ihn und die Elben und manchmal würde ich ihn vielleicht etwas provozieren :D

    Liebe Grüße
    Chantal

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    Vielen Dank für den tollen Beitrag.

    Ich denke, ich würde Tristan begleiten, um ihm zu zeigen, dass Menschen nicht feige sind.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  30. Ich würde gerne Saphira begleiten:)
    Drachen sind doch einfach faszinierende Wesen:)

    AntwortenLöschen
  31. Hey Dana,

    Was für ein schöner Beitrag ❤️

    Ich würde mich ganz klar für Saphira entscheiden und das aus drei Gründen:
    1. Mein chinesisches Sternzeichen ist ein Drache 🐲.
    2. Ich liebe das Fliegen und würde mich gerne auf ihren Rücken schwingen.
    3. Sie ist irgendwie meine persönliche Heldin. Ich finde sie toll. Unbeugsam, mutig, stark.

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  32. Hi,
    meine Wahl würde auf jeden Fall auf Saphira fallen, da ich Drachen faszinierend finde und sie eine ausgesprochen starke Persönlichkeit ist. Außerdem kann man einen Drachen als guten Freund immer gebrauchen und wir müssten die weite Reise nicht laufen;)

    AntwortenLöschen
  33. Hmm
    Schwer.
    Ich schwanke zwischen den Drachen und Tristan.
    Ich liebe Drachen aber ich bin eben auch ein Mensch :D Nein, ich finde beide gut, habe den ersten Band schon gelesen, deswegen würde ich mich jetzt bei den beiden nicht entscheiden können.

    Liebe Grüße JessiBienchen

    AntwortenLöschen
  34. Nora Steelie Kuhn6. Januar 2018 um 18:57

    Saphira :) ganz klar , denn unbeugsame Drachen haben etwas für soch :D ich verehre sie beinahe . Amliebsten hätte ich dann noch Tristan dabei , weil er ist wie er ist

    AntwortenLöschen
  35. Huhu,
    Danke für die schöne Vorstellung der Wächter!
    Und oh, hier kann ich mich nur schwer entscheiden, denn eine Drachenwächterin zu sein, wäre einfach großartig und gezeichnet bin ich ja auch durch all meine Narben (zwar von etlichen Operationen, aber immerhin). Aber Thul, den Dämon zu begleiten, hätte natürlich auch etwas für sich, denn Dämonen können schon wirklich sehr verführerisch sein *schelmisch grinst* Aber nein, ich glaube ich würde Saphira und die Drachen begleiten, denn von ihr könnte ich gewiss noch eine Menge lernen! ;)
    Ganz liebe Grüße
    Elchi

    AntwortenLöschen
  36. Ich würde mit Tristan gehen! Er ist mutig und ich bin gespannt auf die Geheimnisse, die ihm umgeben. 😀

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Dana,

    Ich würde Tristan begleiten wollen, weil er mir als Mensch bestimmt am nächsten ist.

    Liebe Grüße,
    Corpus (Karl)

    AntwortenLöschen
  38. Hallo und herzlichen Dank für diesen schönen Blogtour-Tag! Ich würde mich für Istariel, weil ich ein großer Elben-Fan bin und neugierig wäre, mehr über die Elben zu erfahren. Außerdem finde ich seinen Charakter und seine Beschreibung sehr interessant und würde ihn gerne näher kennenlernen.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  39. Ich würde gerne mit Istariel unterwegs sein, weil er loyal, mutig und hilfsbereit ist. Okay manchmal etwas unnahbar, aber im Gegensatz zu Tristan, Saphira und Tuhl der berechenbarste der Wächter

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.